Herzlich Willkommen zum IT Security Newsletter

Aktuelle Berichte, Kommentare und Analysen aus der IT-Security

IT Security Newsletter: unabhängig, kritisch, meinungsstark

Erhalten Sie den Newsletter direkt in Ihre Mailbox. Seine wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • aktuelle IT-Security-News

  • Kommentare zu sicherheitsrelevanten Ereignissen

  • Interviews mit internationalen Security-Experten

  • nützliche Sicherheits-Tipps

  • interessante Details mit Security-Bezug, die andere übersehen

  • erscheint seit Herbst 2020

  • kostenlos und jederzeit kündbar

  • alle Meldungen über eine eigene Webseite durchsuchbar

  • Andreas Th. Fischer, der Autor des IT Security Newsletters, schreibt seit Ende der 1990er Jahre über sicherheitsrelevante Themen

Jetzt abonnieren

Über den IT Security Newsletter

Der IT Security Newsletter informiert Sie ein bis zwei Mal pro Woche kostenlos über aktuelle Ereignisse in der IT-Security.

Geschrieben wird er von einem IT-Journalisten mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung als Redakteur bei Fachzeitschriften wie gateway, NetworkWorld Germany, ComputerPartner und com! Magazin/professional.

Seit 2016 ist Andreas Th. Fischer als freier Journalist tätig. Er schreibt unter anderem für den Heise-Verlag, das CHIP-Magazin, ChannelPartner, TechTarget und com! professional. Mehr Informationen zu seinen beruflichen Tätigkeiten finden Sie hier.

Hilfe bei Zustellproblemen

Falls Sie den Newsletter nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Sofern er dort immer wieder landet, tragen Sie die Adresse itsecuritynewsletter@substack.com bitte in das Adressbuch in Ihrem Mail-Programm ein.

Ein Sonderfall ist Gmail. Google sortiert immer wieder Newsletter im Tab “Werbung” ein, um das Hauptpostfach frei zu halten. Damit der Newsletter dort nicht dauerhaft landet, haben Sie mehrere Möglichkeiten: Zum einen können Sie den Google-Algorithmus selbst trainieren, indem Sie die Newsletter-Mail mit der Maus in Ihre normale Inbox ziehen. Außerdem kann es auch hier helfen, wenn Sie den Absender in Ihr Adressbuch aufnehmen und/oder wenn Sie eine E-Mail an die Absenderadresse itsecuritynewsletter@substack.com schicken.

Bei GMX und Web.de kann es ebenfalls zu Zustellproblemen kommen. Tragen Sie auch hier die Absenderadresse in Ihre Whitelist und in das Adressbuch ein. Prüfen Sie zudem die Spam- und/oder Unbekannt-Ordner. Gelegentlich wird er dort einsortiert.

Wenn Ihnen die Inhalte des Newsletters zusagen, dann leiten Sie ihn doch an Kollegen und Bekannte weiter. Vielen Dank dafür.